Segelflugplatz Gustorfer Höhe, 41515 Grevenbroich
+49 2181 479998
info@aero-club-grevenbroich-neuss.de

Gelungenes Flugplatzfest 2016 auf der Gustorfer Höhe

Gelungenes Flugplatzfest 2016 auf der Gustorfer Höhe

 

Ein aufregendes Wochenende mit einem beeindruckenden Flugplatzfest ist vorüber. Der Aero-Club Grevenbroich-Neuss e.V. bedankt sich bei mehr als 3000 Zuschauern für ihr kommen.

20160911_14084920160911_161014

 

Bei herrlichem Wetter konnten sich die zahlreichen Besucher über ein abwechslungsreiches Programm freuen. Segelkunstflug auf einer Swift und dem Habicht mit Eugen Schaal (Foto) und Motorkunstflug mit Detlef Schulz zogen die begeisterten Zuschauer ebenso in ihren Bann wie die Vorführungen der Modellflugabteilung mit einigen Modellflugzeugen.

20160911_161052

Besonders gefragt waren die Gastflugmöglichkeiten auf den 4 doppelsitzigen Segelflugzeugen. Diese waren an beiden Tagen permanent im Einsatz. Ebenfalls beliebt waren die Rundflüge über Tagebau und die Umgebung von Grevenbroich auf den 2- und 4-sitzigen Motorflugzeugen sowie 2 Gyrocoptern. Die neu gewonnenen Fliegerfreunde aus Aalen haben mit 2 Flugzeugen das Angebot verstärkt.

20160911_16114620160910_121318

Insgesamt war ein großer und interessanter Flugzeugpark zu sehen, Ultraleichtflugzeuge, Gyrocopter, auch Tragschrauber genannt, sowie das russische Schulungsflugzeug mit Stern-Motor – YAK52 – von Alexander Poscher, der mit Rauch und Getöse einige Überflüge machte.

 

20160910_210413Eine besondere Attraktion war, wie in den vergangenen Jahren auch schon, das Konzert der Grevenbroicher Rockband Stixx am Samstag Abend im Hangar. Mehr als 800 begeisterte Fans erlebten ein grandioses Konzert vor einer prächtigen Kulisse.

 

20160910_131543Mit ihren berühmt berüchtigten Charakteren aus dem galaktischen Universum mit Darth Vader & Co, überraschte eine Star Wars Event Gruppe an beiden Tagen das Publikum. Es gab viel Beifall und Zustimmung, aber auch einige kritische Kommentare.

 

Insgesamt war es eine gelungene, zufrieden stellende Veranstaltung. Die Mitglieder des Aero-Club haben zusammen mit Freunden und den Eltern einiger Jugendlicher mit viel Freude und Engagement  das Fest bewältigt, an der Spitze Veranstaltungsleiter Günter Keser. Die Resonanz bei den Gästen war enorm, und das kulinarische Angebot mit Kaffe & Kuchen, Flammkuchen, Reibekuchen und den obligatorischen „Currywurst mit Pommes“ und einem breiten Getränkeangebot war ausgezeichnet.

20160911_154358

Und getreu dem Spruch: Nach dem Fest ist vor dem Fest, freuen sich alle auf das Flugplatzfest 2017.