Ähnlich wie bei Autos, müssen auch Flugzeuge in regelmäßigen Abständen einer technischen Prüfung (analog TÜV) unterzogen werden – und so treffen sich die Mitglieder wie jeden Winter gemeinsam in den Werkstätten am Flugplatz und in Neuss-Norf um unsere Flugzeuge zu warten.
Neben Tätigkeiten wie Polieren, Lackschäden auszubessern oder die Flugzeuge einfach mal gründlich von innen zu reinigen, stehen auch diverse Wartungen an Verschleißteilen und andere kleinere Reperaturen an.

Doch mit den Flugzeugen alleine ist es nicht getan – außerdem werden all unsere Fahrzeuge und Anhänger kontrolliert und gepfelgt, sowie Arbeiten am Gebäude oder Gelände erledigt.

Bis zum Saisonauftakt Ende März ist noch einiges zu tun – doch durch die Hilfe tatkräftiger Mitglieder sind wir zuversichtlich, alle nötigen Arbeiten rechtzeitig zu erledigen.